Loading ...



Die Band
Es klingt komisch, ist aber so: Die Band gründete sich schleichend.
Eine große Rolle spielte dabei die ebenfalls in Kulmbach beheimatete BRAAZZZ-BAND, zu denen Ritchie, Averall und Bärry gehörten, Frankie als Gast schon oft dabei war. In deren Proberaum trafen sie sich im Sommer 2013 mit Fernando, um auszuloten, ob man etwas Gemeinsames auf die Beine stellen könnte – nur so zum Spaß. Fernando hatten sie übrigens bei einem Auftritt in der Kulmbacher Bahnhofskneipe kennengelernt.
Er hatte eine Unmenge eigener Songs im Gepäck, die er teilweise mit seiner ehemaligen Band SPIEGELBILD gespielt hatte.
So entstand zunächst ein wilder Programm-Mix aus dem Braazz-Band-Repertoire, das aus Country-Songs, Rock- und Blues-Oldies und Traditionals bestand, und Fernandos Liedern.
Erste Auftritte folgten und es stellte sich heraus, daß die Programmzusammenstellung nicht immer glücklich und für jede Gelegenheit passend war.
Ein Neuanfang mußte her.
Also setzten sich Fernando, Averall, Frankie und Bärry zusammen, um zunächst wieder unter dem Namen SPIEGELBILD Fernandos Songs in neuen Arrangements zu spielen. Auch ein paar Cover-Songs sollten dabei sein. Man verzichtete dabei bewußt auf ein Schlagzeug, um den begrenzten Transport-Kapazitäten Rechnung zu tragen. Durch die Instrumentierung mit Gitarre, Bass. Mundharmonika, Congas und Cajon erhielten alte Songs ein völlig neues Klangbild. Der eigene Stil der Band war geboren.
Nach ersten Proben im KKB in Untersteinach zog die Band im Frühjahr 2014 in einen eigenen privaten Proberaum um. Der ist zwar etwas beengt, aber die Instrumente, das Equipment, ein Tisch und vor allem ein paar Kästen Bier passen hinein – was will man mehr? Ritchie stieß zu dieser Zeit als Musiker wieder dazu, was den Einsatz einer zweiten Gitarre möglich machte.
Das war der Beginn der neuen Ära – man kann sagen der eigentliche Gründungszeitpunkt der Band, weshalb auch ein neuer Name her mußte: MUSIK WG!